Fussreflexzonenmassage

fussreflexzonenmassage.jpg
Die Fussreflexzonenmassage geht auf den amerikanischen Arzt William Fitzgerald
(1872 - 1942) zurück. Er beschäftigte sich zu Beginn des 20. Jahrhunderts eingehend mit dem medizinischen Wissen der Indianer. Fitzgerald systematisierte und ergänzte die alten Überlieferungen und entwickelte 1915 die Zonentherapie. Die amerikanische Masseurin Eunice Ingham (1889 - 1974) ergänzte diese Therapie durch Zusammenhänge von Organen und Reflexzonen. Ab 1958 wendete die deutsche Masseurin Hanne Marquardt die Therapie in ihrer Praxis gezielt zur Behandlung an und gründete eine Ausbildungsstätte.

Die Füsse reflektieren den ganzen Menschen und seine Organe. Zwischen den Organen und der entsprechenden Reflexzone am Fuss besteht eine direkte Energiebeziehung. Durch die Behandlung eines gezielten Reflexpunktes am Fuss harmonisieren sich belastete Zonen reflektorisch.


Indikation:   
> Gesundheitsvorsorge

> Harmonisierung des Energieflusses
> Verdauungsbeschwerden
> Belastung im Lymphsystem